www.tiere-im-garten.de

 

 

Emsiges Eichhörnchen

 

Im Frühjahr brauchen Eichhörnchen Baumaterial für ihren Kobel. Alle Jahre wieder beobachten wir, wie sie sich das von unserer Linde besorgen. Erst suchen sie nach brauchbaren Ästen, dann schälen sie diese ab und im dritten Arbeitsgang wird das bastartige Material abgerissen, gewickelt sowie im Maul verstaut und dann davongetragen.

Über die Jahre erleben wir, dass es da recht geschickte Knäuel-Wickler gibt. Andere wieder - wie in diesem Jahr – scheinen noch ungeübt zu sein.

Die Fotos, die wir hier einblenden, zeigen anschaulich, dass sie viel Mühe investieren. Ein Glück, dass es unsere Linde noch gibt. Wenn demnächst mit höchst behördlicher Einwilligung in den Grundstücken gefällt werden kann, was nicht genehm ist, werden die Tiere auswandern müssen.

 

 

 

 

 

Dieses Jahr haben wir dem emsigen Gesellen bei seiner Arbeit zugeschaut. Direkt vor unserem Fenster reißt er mit großem Aufwand an Kraft die Rinde von den Ästen, wickelt sie hastig und stopft sie sich, so weit das klappt, ins Maul. Meist ist er nicht zufrieden mit dem Ergebnis und mampft noch mehr. Schließlich verzieht er sich mit seinem Material über die Baumwipfel hinüber in den Wald.

Klicken Sie auf die Perlen zu den einzelnen Movieclips. Haben Sie bitte Geduld, wenn der Filmlauf nicht gleich beginnt, da das Movie durch den Player erst geladen werden muss.

 

 

Beim ersten Beispiel gibt er erst einmal auf  

 

Hier reißt er sich ein Stück ab, wickelt und reißt erneut...

 

Nach Attacke reißt er ab, wickelt und zieht davon...

 

Hier reißt er ab und sortiert seine Beute...

 

 

 

Zurück zur Startseite