www.tiere-im-garten.de

 

 

 

hausrotschwanz10_A5a.JPG

 

 

 

Hausrotschwanz

 

 

Im Frühjahr 2010 nach einem kalten Winter bemerkten wir gelegentlich auf der Straße vor dem Haus ein Vögelchen, das ständig wie ein Rotkehlchen knickste, aber eigentlich nicht so aussah. Da der Vogel stets sehr flott unterwegs war, gelang nie eine wirklich genaue Beobachtung. Ab und zu schwirrten sogar zwei Vögel dieser Art herum.

 

Mitte Mai, wir saßen im Auto und wollten gerade losfahren, hopsten die zwei Vögel ganz in der Nähe. Deutlich zu sehen nun die weiß markierten Flügel und der dunkelrote Schwanz. Hausrotschwänze!

 

Diese Vögel haben wir noch nie hier gesehen, und wir halten uns nun immerhin schon rund fünf Jahrzehnte hier auf.

Die Fotos, die wir jetzt hier einrücken, gefallen uns nicht. Aber als Dokumente taugen sie vielleicht doch.

 

 

hausrotschwanz10_A6a.JPG

 

 

hausrotschwanz10_A3a.JPG

 

 

hausrotschwanz10_A4a.JPG

 

 

Zurück zur Startseite

Zurück zu Vögel