www.tiere-im-garten.de

 

 

 

Der Ligusterschwärmer

 

 

Einer der imposantesten Schmetterlinge der Region. Sehr selten, und nur durch glücklichen Zufall entdeckt. Sogar gleich zwei Exemplare!

 

 

 

 

Um sie zu fotografieren, haben wir sie erst einmal ihrer Freiheit beraubt.

 

 

 

 

 

 

 

Der Ligusterschwärmer soll vor allem an Waldrändern und auf größeren Waldlichtungen von Mai bis Juli anzutreffen sein. Er ist ein wahrhaft imposantes und schönes Tier, so etwa 6 cm lang, was den Körper betrifft, und gewiss etwa 10 cm breit, wenn er die Flügel öffnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als wir sie wieder frei ließen, gaben sie uns noch Gelegenheit, ein paar Fotos zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier ein Movieclip. Der Schwärmer wollte nicht losfliegen, flatterte nur so vor sich hin. Deshalb plötzlich der Stock im Bild, um ihn etwas aufzumuntern. Als er dann wirklich davonflog, war die Kamera natürlich nicht parat.

 

 

 

 

Das ist die Raupe des Ligusterschwärmers (Sphinx ligustri). Sie lebt auf Liguster, Flieder, Eschen und anderen Sträuchern.

 

 

 

Und hier im Foto, das uns Manfred Rücklinger zusandte:

 

 

 

 

Zurück zu Schmetterlinge

Zurück zur Startseite