www.tiere-im-garten.de

 

 

Tiere im Urlaub

 

 

Natürlich machen nicht die Tiere Urlaub, sondern wir Menschen. Die Wendung stimmt dennoch; denn es handelt sich um Tiere, die wir während unserer Urlaube beobachteten, und zwar auf der spanischen Kanaren-Insel Teneriffa, wohin wir im Winter gern reisen.

 

Bislang erlebten wir dort in der Küstenzone Temperaturen um 24 Grad plus, im Jahre 2006 allerdings stieg das Thermometer kaum über 20 Grad. Deutliches Zeichen: der Gipfel des 3718m hohen Teide, eines aktiven Vulkans, war bis auf etwa 2500m herunter verschneit.

 

Auf unserer Tour in das subtropische Hochgebirge, und zwar in den rund 17 km großen Kessel des Teide, Circo de las Canadas genannt, konnten wir in rund 2000m Höhe bei einer Rast einen Teidefinken beobachten und fotografieren.

 

Der Teidefink - ein kanarischer Endemismus

 

 

 

Komplett neu sind Fotos von Papageien, Meerstrandläufern und einem Reiher

 

Papageien in Playa de Las Americas

 

Meerstrandläufer bei Ebbe

 

Reiher am Ufer

 

 

 

Hier wie bislang die Auswahl unserer Fotos aus dem Jahre 2004. Ergänzt haben wir diese Fotos bei den Eidechsen und bei den Krabben.

 

 

Wale zwischen Teneriffa und La Gomera

 

Türkentauben von Las Americas

 

Eidechsen an der Uferpromenade

 

Krabben am Hafen von Los Christianos

 

Der Fisch aus dem Hafen von Los Christianos

 

 

--- x ---

 

Eindrücke vom Parques las Aguilas

 

 

 

Übrigens: Auch an der Ostsee kann man Tiere beobachten...

 

Impressionen

 

 

 

Zurück zur Startseite