www.tiere-im-garten.de

 

 

 

 

Windenschwärmer

 

Den imposanten Schmetterling hatten wir hier noch nie zu Gesicht bekommen. An einem freundlichen Vormittag Mitte September des Jahres 2004 flatterte er aus einer Hecke auf unseren Rasen und nahm dort Platz, als habe er eine Rast nötig.

Zunächst hielten wir ihn für einen Ligusterschwärmer. Aber nach genauerer Betrachtung kamen wir zu dem Schluss, dass es sich um einen Kiefernschwärmer handelt. Unsere Internet-Freunde

Rainer Wendt (  http://www.schmetterlings-garten.de  )  und

Rainer Roth ( http://www.rainerroth.de/sammlung/sammlung.html )
allerdings machten uns darauf aufmerksam, dass dieser „Riesenbrummer“ unter den Schmetterlingen nur ein Windenschwärmer sein kann. Wer mehr darüber erfahren möchte, klicke sich bei obigen Internet-Adressen ein.

 

Das etwa 7 bis 8 cm lange imposante Tier stellen wir hier mit den Aufnahmen vor, die uns gelangen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zu „Schmetterlinge“

Zurück zur Startseite