www.tiere-im-garten.de

 

 

 

 

Wolfgangs Igel

 

Auf einer Reise lernten wir Wolfgang kennen und seine hübsche Story von einem kleinen Igel, den er im Spätherbst 2002 hilflos auf dem Friedhof gefunden hatte. Er hatte ihn mit nach Hause genommen und aufgepäppelt. Welch große Sorgfalt er an den Tag legte, ist auf obigem Foto gut zu erkennen, das er uns zuschickte.

Auch Wolfgang hatte – wie wir - Urlaub gemacht, und uns beim Abendessen sein Erlebnis mit dem Tier erzählt. Was ihn erwartete, als er wieder zu Hause war, nämlich ein völlig verstörtes kleines Tier, schrieb er uns. Hier die Zeilen von seinem Kummer:

 

 

 

 

Jetzt also nimmt der kleine Kerl seinen Winterschlaf, von dem wir hier noch Aufnahmen haben:

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen, im Frühjahr Erfreuliches von Wolfgangs Igel berichten zu können.

 

 

Zurück zur Startseite